Rescue Academy
Ausbildungszentrum der SAG Ambulanz GmbH

Das Wohlbefinden der betreuten Menschen positiv beeinflussen.

Teilnahmevoraussetzungen

·        Bestätigte gesundheitliche Eignung

·        Deutsche Sprachkenntnisse (B1)

·        Straffreiheit

Arbeitsmaterial

Ein Lehrbuch sowie notwendige Kopien sind in den Lehrgangskosten enthalten. Ebenso wird Arbeitskleidung für praktische Übungen gestellt.

Lehrgangsort und Kosten

Der Lehrgang kostet 910,- Euro.

Er umfasst 160 Unterrichteinheiten an 20 Unterrichtstagen jeweils von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr sowie 2 Wochen Praxiseinsatz zu einer Schichtzeit in einer Pflegereinrichtung.

Der theoretische Lehrgang findet in unseren Schulungsräumen in der Ohiostraße 6 in 70806 Kornwestheim / Pattonville statt. Der Praxiseinsatz ortsnah in einer Kooperationseinrichtung oder einer Einrichtung, die Sie persönlich finden.

Der Lehrgangsort ist mit dem öffentlichen Nahverkehr von Ludwigsburg, aus Remseck oder Kornwestheim kommend angebunden (Bushaltestelle Realschule Remseck) 

Inhalte des Kurses

·        Planung und Durchführung von Gruppen- und Einzelangeboten zur Betreuung

·        Kommunikation mit kognitiv eingeschränkten Personen

·        Hygiene und Notfallmanagement

·        spezielle Maßnahmen der Grundpflege

Methoden und Kursgruppe

Sie lernen in einer Kursgruppe mit maximal 20 Personen. Der Unterricht wird handlungsorientiert und praxisnah von unseren kompetenten Lehrkräften gestaltet. Insbesondere werden fallbasierte Übungen, Arbeitsphasen in unterschiedlichen Gruppenkonstellationen und gemeinsame Reflexionen Sie auf die zukünftige Tätigkeit vorbereiten. Verschiedene Pflegehilfsmittel und Übungsphantome stehen zur Verfügung.

Ihr und unser Ziel

Die zusätzlichen Betreuungskräfte sollen die Pflegebedürftigen betreuen und aktivieren. Zusätzliche Betreuungskräfte sind keine Pflegekräfte. Als Betreuungs- und Aktivierungsmaßnahmen kommen Maßnahmen und Tätigkeiten in Betracht, die das Wohlbefinden, den physischen Zustand oder die psychische Stimmung der betreuten Menschen positiv beeinflussen können. Dafür werden Sie entsprechend qualifiziert.

Da es im Alltag punktuell auch zur Übernahme einzelner grundpflegerischer Maßnahmen kommen kann, wird deren korrekte Durchführung ebenfalls erlernt.

Abschluss

Die erfolgreiche Teilnahme wird bescheinigt. Das Zertifikat entspricht den Anforderungen nach  § 4 der Betreuungskräfte-Richtlinie des GKV-Spitzenverbands.

Anschlussmöglichkeiten

Der Lehrgang entspricht den Richtlinien nach § 53c SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen (Betreuungskräfte-RL) vom 19. August 2008 in der Fassung vom 23. November 2016.

Eine weitere Qualifizierung im Bereich der Grundpflege erlaubt die Arbeit als Assistenzkraft in der Pflege.

Mit der Basisqualifizierung in der Pflege und anschließender Tätigkeit steigen Sie ein in ein Segment des Gesundheitswesens ein, in dem es auch üblich ist, die Ausbildung zur Fachkraft in einer späteren Phase des Berufslebens zu absolvieren. Bei Vorliegen der nötigen Voraussetzungen können Sie ausgehend von Ihrer Pflegeassistenztätigkeit gegebenenfalls bei einem Träger in die Ausbildung z. B. zur Altenpflegerin oder zum Altenpfleger aufgenommen werden. 

Anrufen