Rescue Academy
Ausbildungszentrum der SAG Ambulanz GmbH

Ausbildung zum Erste Hilfe Ausbilder

Vermitteln zu können, helfen zu können.

Teilnahmevoraussetzungen

·        Bestätigte gesundheitliche Eignung

·        Deutsche Sprachkenntnisse (B1)

·        Straffreiheit

Arbeitsmaterial

Ein Lehrbuch sowie notwendige Kopien sind in den Lehrgangskosten enthalten. Ebenso wird Arbeitskleidung für praktische Übungen gestellt.

Lehrgangsort und Kosten

Der Lehrgang kostet 680,- Euro.

Er umfasst 120 Unterrichteinheiten an 15 Unterrichtstagen jeweils von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Wir bieten diesen Kurs auch als Teilzeit Kurs an den Wohenenden an.

Der theoretische Lehrgang findet in unseren Schulungsräumen in der Ohiostraße 6 in 70806 Kornwestheim / Pattonville statt.

Der Lehrgangsort ist mit dem öffentlichen Nahverkehr von Ludwigsburg, aus Remseck oder Kornwestheim kommend angebunden (Bushaltestelle Realschule Remseck) 

Inhalte des Kurses

·        Sanitätsdienstliche Grundausbildung zur erweiterten Ersten-Hilfe

·        pädagogische Grundlagen zur erwachsenengerechten Kursgestaltung

·        Fachdidaktik der Ersten-Hilfe

Methoden und Kursgruppe

Sie lernen in einer Kursgruppe mit maximal 16 Personen. Der Unterricht wird handlungsorientiert und praxisnah von unseren kompetenten Lehrkräften gestaltet. Insbesondere werden fallbasierte Übungen, Arbeitsphasen in unterschiedlichen Gruppenkonstellationen und gemeinsame Reflexionen Sie auf die zukünftige Tätigkeit vorbereiten. Umfängliche Notfallausrüstung und Übungsphantome stehen zur Verfügung

Ihr und unser Ziel

Sie erlernen in einem ersten Kursteil alle Grundlagen der Ersten-Hilfe sowie der erweiterten Ersten-Hilfe zur kompetenten Erstversorgung Notfallbetroffener.

Im zweiten Teil der Qualifizierung erlernen und trainieren Sie die Grundlagen einer erwachsenengerechten Kursgestaltung in der Ersten-Hilfe. Sie trainieren die aktivierende Gestaltung des Unterrichts und die Begleitung der Teilnehmenden bei praktischen Übungen.

 

Abschluss

Der Lehrgang schließt mit einer schriftlichen und einer unterrichtspraktischen Prüfung gemäß DGUV Grundsatz 304-001 Anhang 1. Ein Zertifikat zur sanitätsdienstlichen Grundausbildung  gemäß DGUV Grundsatz 304-001 Nummer 2.2.2 wird nach dem ersten Lehrgangsteil verliehen.

Anschlussmöglichkeiten

Die Qualifizierung zur Ausbilderin in der Ersten-Hilfe bzw. zum Ausbilder in der Ersten-Hilfe erlaubt Ihnen die Aufnahme einer Tätigkeit bei einer anerkannten Stelle nach Fahrerlaubnisverordnung oder DGUV Grundsatz 304-001 für die betriebliche Aus- und Fortbildung von Ersthelferinnen und Ersthelfern.

Der sanitätsdienstliche Grundkurs kann als Ausgangspunkt für den Besuch des theoretisch-praktischen Grundlehrgangs der Rettungsdienstausbildung gemäß Bund-Länder Programm (520-Stunden) dienen.

Die pädagogische Basisqualifizierung erlaubt einen Einstieg als ausbildende Kraft z. B. im Bereich von Frühdefibrillationstrainings etc. z. B. in Kombination mit einer Fortbildung zum Medizinprodukteberater eines Herstellers.

Ausbilderinnen und Ausbilder für Erste-Hilfe werden von verschiedenen Anbietern laufend gesucht.

Anrufen